EILMELDUNG: Markus Krampe übernimmt Management von Michelle

Foto: Gerhard Wingender

Das ist die Nachricht am frühen Donnerstagabend. Markus Krampe übernimmt ab sofort das Management für Schlagersängerin Michelle. Zwei echte Größen im Schlager finden geschäftlich zueinander und werden die Karriere der Sängerin weiter ausbauen. Dass Markus Krampe nach den vergangenen Monaten „die Schnauze voll hat“ von Künstlermanagement, kann man ohne Zweifel nachvollziehen. Die Schlagzeilen um den damaligen Schützling rissen nicht ab, bis sich Manager Markus Krampe vom Ex-Künstler trennte.

Jetzt macht er den Deal mit Michelle öffentlich und postet auf Facebook: „Wer hätte das gedacht? 😉 Nach dem ganzen Chaos die letzten Monate hatte ich vom Künstler-Management ehrlich gesagt komplett ,,die Schnauze voll“…😉 Als Michelle mich angesprochen hat, musste ich aber nicht lange überlegen 👍🏽 Mit ihrer markanten Stimme ist sie für mich eine der größten Künstlerinnen im deutschen Schlager! Ich freue mich schon sehr darauf, daran mitzuwirken, ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum vorzubereiten und 2022 zum ,,Michelle-Jahr“ zu machen…😉👍🏽

Die Branche staunt und jubelt bereits wenige Minuten nach der Veröffentlichung. Der Macher der „Olé Party Tour“, „90er Live“ und Vollblut-Manager will sich jetzt mit Michelle auf das Jahr 2022 vorbereiten. Klar, denn selbst Fachleute sehen für dieses Jahr wohl eher keine Chance auf Veranstaltungen und Auftritte, wie man es bisher kannte.

Markus Krampe, der maßgeblich am Erfolgen namhafter Künstler verantwortlich ist und war, hat mit Michelle nunmehr eine Künstlerin gefunden, die seit Jahrzehnten Profi in Ihrem Gebiet ist. Auch  Michelle stand bereits 2011 mit dem ehemaligen Schützling W. auf der Bühne seines Konzertes in Oberhausen. Man kennt sich seit sehr vielen Jahren!

Man darf sehr gespannt sein, was die beiden Profis für die kommende Zeit auf die Beine stellen und welchen Schub es für Michelle gibt. Sicher ist das auf jeden Fall!

 

Wer hätte das gedacht? 😉 Nach dem ganzen Chaos die letzten Monate hatte ich vom Künstler-Management ehrlich gesagt…

Gepostet von Markus Krampe am Donnerstag, 11. Februar 2021

Marc Wegerhoff
Ich schreibe gerne kritische, aber sachlich-fundierte Berichterstattung zu Themen, die meistens keiner hinterfragt. Mein großes Hobby ist „Napoletanische Pizza“. Darüber könnte ich ebenso viel schreiben, wie zur Schlagerszene.
NOCH MEHR SCHLAGERMAGAZIN
Anzeige

Folge uns bei Facebook

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Facebook Page Plugin zu laden.

Inhalt laden

Mehr Beiträge