„Mein allerbester Freund“ – eine musikalische Hommage

„Mein allerbester Freund“ – eine musikalische Hommage

Foto: Ray Rasch
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
WhatsApp
Facebook
Twitter

Zwischen Abi Ofarim und Ray bildete sich eine enge Freundschaft, die schnell sehr familiär wurde. Daher lag es nahe, diesem Freund auch einen persönlichen Song zu widmen. „Mein allerbester Freund“ ist daher eine musikalische Hommage, die inhaltlich sehr berührt. – „Du warst mein allerbester Freund“ ist seit 30. April auf allen bekannten Download- und Streamingportalen…

Zwischen Abi Ofarim und Ray bildete sich eine enge Freundschaft, die schnell sehr familiär wurde. Daher lag es nahe, diesem Freund auch einen persönlichen Song zu widmen. „Mein allerbester Freund“ ist daher eine musikalische Hommage, die inhaltlich sehr berührt. – „Du warst mein allerbester Freund“ ist seit 30. April auf allen bekannten Download- und Streamingportalen erhältlich…

Die Beiden lernten sich rein zufällig kennen, verstanden sich auf Anhieb und hatten jede Menge Spaß zusammen.
Gerne erinnert sich Ray an diese unsagbar schöne Zeit zurück.

Eine Zeit, die leider nicht endlos war und ihm seinen besten Freund irgendwann einfach so nahm. Doch der Titel „Du warst mein allerbester Freund“ weint keine musikalischen Tränen.

Nein, im Gegenteil. Ray denkt dankbar und mit großer Freude an diese große Freundschaft zurück.

 

Die musikalische Laufbahn von Ray

Im Alter von 25 Jahren tourte er mit der Band „Miami“, die er er gegründet hatte, durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In der persönlichen Rückschau bezeichnet er diese Zeit als „aufregend“, die erfüllt waren von Galaabenden, Hochzeiten und Silvesterfeiern. Mit Abi Ofarim trat er nicht nur auf, sondern sang auch in seinem Vorprogramm. Abi coachte nicht nur Rays Gesang, sondern bildete auch die bekannte, rauchige Note in seiner Stimme aus.

 

Celin & Ray – das Vater-Tochter Duett

Nach der Trennung der Band „Miami“ konnte seine musikalische Tochter Celin Stern Ray überzeugen, mit ihr als „Ray & Celin“
weiterzumachen. Und es stellte sich heraus, dass es die beste Entscheidung gewesen ist: Die beiden feiern heute Mega-Erfolge und erobern eine Bühne nach der anderen.

So haben sich die beiden in Baden-Württemberg ansässigen Künstler auch als Duo bereits in der deutschen Schlagerszene etabliert!

 

 

Andreas Breitkopf
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
WhatsApp
Facebook
Twitter
NOCH MEHR SCHLAGERMAGAZIN

Folge uns bei Facebook

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Facebook Page Plugin zu laden.

Inhalt laden

Mehr Beiträge