Premierenparty für das neue Olaf Henning-Album

Premierenparty für das neue Olaf Henning-Album

Foto: Ute Brüning
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
WhatsApp
Facebook
Twitter

6 Jahre hat es nach „Alles was ich immer wollte gedauert“ bis ein neues Olaf-Henning-Album an den Start geht! Das war natürlich ein Anlass das neue Album „Mr. Perfect“ mit einer Release-Party zu feiern. Im kleinen Kreis mit 100 Fans stieg die Party in Bocholt auf dem Hof Theissen. Mit Frank Neuenfels als Moderator gab es dann noch einen Rückblick auf die vergangenen fast 25 Jahre und natürlich alle neuen Songs live!

Endlich wieder Party mit Olaf Henning

Endlich wieder Party und dazu ein neues Henning-Album, das war doch ein Anlass mal wieder zusammen zu kommen. Auf dem Hof Theissen stieg dann die kleine aber feine Party zum lang ersehnten neuen Olaf-Henning-Album. 100 Fans und Freunde füllten die wirklich tolle Party-Location, darunter eine Bestseller-Autorin, Olafs „Schminktante“ bzw. seine Visagisten, sein Fitnesstrainer und viele weitere Menschen mit einer besonderen Verbindung zu Olaf.

Viele Erinnerungen im 1. Teil der Show

Um kurz nach 20:00 Uhr eröffnete Frank Neuenfels dann die Party auch offiziell. Er versprach zusätzlich zum neuen Album im 2. Teil der Party eine Menge alter Songs in der Original-Version mit vielen Erinnerungen aus über 20 Jahren Olaf Henning. Vom ersten Sommer auf Mallorca mit der Bemusterung aller Lokale dort mit „Die Manege ist leer“, über die Shows im RIU-Palace, über den ersten Trip nach Ischgl, den Sieg in der ZDF-Hitparade und vieles mehr gab es jede Menge Erinnerungen mit den passenden Songs dazu. Ich könnte da auch noch eine ganze Menge Stories beisteuern und habe mich über „Wieder mal verliebt“ und „So eine Nacht“ total gefreut. Viele hatten auch Spaß am Wiederaufleben des „Herzdame“-Tanzes.

In der Pause konnte man frische Luft schnappen und eingerostete Kontakte wieder aufleben. Auch vor Ort waren Andreas Lebbing und Carolin Frölian von Wind, deren „Wolkenschloss“-Musikproduktion auch auf dem Theissen-Gelände ist.

Überraschung durch das neue Label

Nach der Pause gab es dann endlich die neuen Songs. Mr.Perfect schwor, dass er ihre vergessenen Schuhe in Ehren hält. Das neue Plattenlabel Zoom aus der Schweiz freut sich auf eine langjährige Zusammenarbeit und hatte dazu bereits für das gesamte Team die neue CD gerahmt.

Das sind die neuen Songs

Auf dem neuen Album auch gleich zwei Balladen, die sofort viele Fans fanden, „Nichts für immer“ und „Nur noch eine Nacht“ zeigen die gefühlvolle Seite und mit „Konfetti“ steigt die solange vermisste Party wieder. Ein paar Da-Capos gab es dann als Zugabe, bevor Olaf dann für Selfies und Autogramme zur Verfügung stand. Gegen 1:00 Uhr morgens hatten dann alle ihre Fotos und die Party neigte sich dem Ende.

Ein grandioser Abend, der endlich wieder ein Gefühl von Normalität erzeugte, dazu ein wirklich gelungenes Album von Olaf Henning, mit dem die Party wieder steigen kann.

Ute Brüning
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
WhatsApp
Facebook
Twitter
Ute Brüning
Redakteurin
Schlager das war immer meine Musik. Bereits als Kind habe ich die ZDF-Hitparade und ihre Matadore geliebt und diese Liebe hält bis heute. Chris Roberts und Bernd Clüver waren meine ersten Idole, später kamen dann Christian Franke und Andreas Martin dazu.
NOCH MEHR SCHLAGERMAGAZIN

Folge uns bei Facebook

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Facebook Page Plugin zu laden.

Inhalt laden

Mehr Beiträge